Main content

Vision und Mission

Unsre Vision: Das TdLab ist ein Ort, an dem Studierende, Dozierende, Forschende und andere gesellschaftliche Akteure gemeinsam Komplexität einer nachhaltigen Entwicklung definieren und anpacken, die Umweltgrenzen respektiert und soziale Gerechtigkeit für gegenwärtige und zukünftige Generationen wahrt.

Unsere Mission: Das Transdisziplinaritätslabor (TdLab) des Departments Umweltsystemwissenschaften konzipiert und testet Bildungs- und Forschungsansätze, um die Komplexität der nachhaltigen Entwicklung in Angriff zu nehmen.

Wir integrieren Wissen und Werte aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven sowie von anderen gesellschaftlichen Akteuren. Dabei ist das Problem-Framing ein wesentliches Element und ein wichtiger Bereich  unsererKompetenz und Forschung.

TdLab ermöglicht es den Studierenden, reale Probleme im Rahmen der nachhaltigen Entwicklung durch kollaboratives und reflektierendes Lehren zu erleben und anzugehen. Wir bieten ihnen die Freiheit und Verantwortung, interaktive Formen der Forschung auf methodisch sinnvolle Weise zu erforschen und zu erleben.

Die TdLab unterstützt Dozierende in interaktiven Lehrformen, die interdisziplinär sind und über die Grenzen der Hoschschule hinausgehen. Wir unterstützen auch Forschungsprojekte, indem wir konzeptionellen Input, Tools und kritische Reflexionen über die inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit anbieten.

Letzte Neuigkeiten

logo swi

2017/03/27 – Erstes Paper über die TdLab-Lehrmethoden publiziert

Den ganzen Artikel können Sie (in Englisch) auf der GAIA Website lesen.

logo swi

2017/02/10 – Fairmed-Artikel bei swissnews erwähnt

Den ganzen Bericht finden Sie auf der SWI web site.

Aktuellste Publikationen

  • DeCarolis J., Daly H., Dodds P., Keppo I., Li G. N. F., McDowall W., Pye S., Strachan N., Trutnevyte E., Usher W., Winning M., Yeh S., Zeyringer M. (2017). Formalizing best practice for energy system optimization modelling. Applied Energy 194, 184-198. doi: 10.1016/j.apenergy.2017.03.001 (3.2017)
  • Pohl, C., Krütli, P., & Stauffacher, M. (2017). Ten Reflective Steps for Rendering Research Societally Relevant. GAIA 26(1), 43-51 doi: 10.14512/gaia.26.1.10 (3.2017)
 
 
URL der Seite: http://www.tdlab.usys.ethz.ch/de
Mon Mar 27 12:34:33 CEST 2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich